© John Eisinger

Wir trauern um John-Edward Kelly, der am 12. Februar 2015 im Alter von 56 Jahren seinem Krebsleiden erlegen ist.

John-Edward Kelly war ein außergewöhnlicher Musiker - Saxophonist und Dirigent -, der sich leidenschaftlich besonders der zeitgenössischen Musik gewidmet hat. Zahlreiche Komponisten haben ihm Werke zugeeignet. Als Lehrer, Solist, Kammermusiker und Dirigent des von ihm gegründeten Arcos Orchestra New York hat John-Edward Kelly vielen Menschen das Herz für ungewohnte Töne geöffnet und auch Gewohntes neu hören lassen. Dafür sind wir ihm unendlich dankbar!

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen vier Kindern.

© Uwe Arens

Berliner Konzertreihen

Berlin-Zyklus des Mandelring Quartetts und Neujahrskonzert mit WorldBrass: Für Informationen und Tickets bitte *hier* klicken, unter

Tel.: +49 (0)30 479 974 22 (Ortstarif) bestellen oder an den jeweiligen Abendkassen und VVK-Stellen.

In der Karl-Schrader-Str. 6 befindet sich KEIN Kartenbüro.

News

Frieder Bernius & Ensemble gewinnen für ihre Aufnahme der "Letzten Dinge" von Louis Spohr den Preis der Deutschen Schallplattenkritik!

Künstlerliste